mit Amazon Kindle Geld verdienen

Durch das Schreiben von einem Ebook können Sie sich auf eine interessante Weise ein passives Einkommen aufbauen. Ihr E-Book können Sie auf diversen Plattformen online verkaufen. Großer Beliebtheit erfreut sich Amazon Kindle (KDP). Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema: Wie schreibt man ein Buch?

Fakten zum Geld verdienen mit Amazon Kindle

Richtige Vermarktung vorausgesetzt, können Sie, wenn Sie ein Buch schreiben und veröffentlichen, ein Einkommen zwischen 100 und 300 Euro monatlich erzielen. Sie können Ihr Ebook beliebig oft verkaufen und müssen sich weder um Importkosten oder Zoll kümmern.

Ebook Autor werden

Das Programm Amazon Kindle Direct Publishing macht es Ihnen sehr leicht, selbst Autor zu werden, ein Ebook zu schreiben und zu veröffentlichen. Alles was Sie brauchen, sind ein hochwertiges Cover und ein guter Content.

Keywordrecherche

Dieser erste Schritt ist der wichtigste. Dafür sollten Sie sich viel Zeit nehmen. Nur wenn Sie ein gutes Keyword auswählen, verkaufen Sie Ihr Buch langfristig gut. Ihre Inhalte können noch so gut sein, wenn das Keyword unpassend ist, finden potenzielle Käufer Ihr Buch nicht und Ihr Buch verkauft sich nicht.

Vermarktung

Vorausgesetzt, Sie vermarkten Ihr Ebook mit dem richtigen Keyword, können Sie in der Liste der Top 5000 Bücher aus allen Kategorien ranken und ein passives Einkommen von mindestens 100 Euro monatlich verdienen.

Covererstellung

Zu empfehlen ist Ihnen, ein Cover von einem professionellen Buchdesigner erstellen zu lassen. Ein Cover können Sie sich bereits für einen kleinen Betrag zwischen ab 10 bis 20 Euro erstellen lassen. Angebote finden Sie auf verschiedenen Internetplattformen.

Damit Ihr Cover auch beim Zoomen professionell und hochwertig wirkt, muss die Bildgröße 2.500 x 4.000 Pixel betragen. Diese Größe ist zudem nötig, damit Ihr Cover und der Buchtitel auch im kleinen Vorschaubild mit der Größe 90×144 Pixel gut erkenn- und lesbar ist.

Länge des Ebooks

Die Länge von Ihrem Ebook ist nicht entscheidend. Sie können zum Beispiel mit einem kurzen Ebook starten und dieses Schritt für Schritt erweitern. Für ein Nischen E-Book ist ein Umfang von 40 Seiten ausreichend. Damit die Käufer Ihres Buches nicht enttäuscht sind, muss der Preis dem Seitenumfang gerecht werden.

Da sich bei einem Kindle Ebook die Schrift verkleinern/vergrößern lässt, wird bei der Seitenzahlangabe immer nur eine durchschnittliche Zahl angegeben. Sie können in Ihrer Buschbeschreibung angeben, wie viele DIN A4-Seiten Ihr Buch umfasst.

Text des Buches

Anschließend formatieren Sie Ihr Buch und erstellen ein Inhaltsverzeichnis. Bei Amazon Kindle Ebooks sollten Sie beim automatisch generierten Inhaltsverzeichnis keine Seitenzahlen angeben. Im Hilfebereich von Ihrem KDP-Nutzeraccount finden Sie weitere Informationen, worauf Sie bei der Bucherstellung achten müssen.

Inhalts- und Urheberrechte beachten

Wenn Sie Autor werden und ein Buch schreiben, müssen Sie der Urheber sein. Deshalb dürfen Sie weder Passagen abschreiben oder Fotos Dritter verwenden. Sie dürfen zudem keine verbotenen/jugendgefährdende Inhalte verbreiten. Die Verwendung wissenschaftlicher Quellen müssen Sie in Fußnoten aufführen.

Zitate in Ihrem Ebook

Zitate können ebenfalls problematisch sein. Falls der Zitierte noch nicht mindestens 70 Jahre tot ist oder noch lebt, müssen Sie sich die Nutzungsrechte entweder vom Urheber oder seinen Erben einholen. Deshalb müssen Sie ausgiebig recherchieren.

Buch veröffentlichen und Geld verdienen

Beim Hochladen wird Ihr als Worddokument vorliegendes Dokument automatisch ins Kindle Format umgewandelt. In der Vorschau sehen Sie, wie Ihr Buch im Kindle Ebook Reader dargestellt wird. Falls erforderlich, können Sie, bevor Sie Ihr Buch bei Amazon veröffentlichen, nötige Korrekturen vornehmen.

Weitere Möglichkeiten, Ihr Buch zu veröffentlichen

Um mehr Geld zu verdienen, können Sie Ihr Buch zusätzlich auf den Plattformen XinXii und Epubli hochladen. Bei XinXii muss der Verkaufspreis mindestens 1,99 Euro betragen. Bei beiden Portalen erhalten Sie 70 Prozent des Nettoverkaufspreises.

Marketinginstrumente zum Geldverdienen durch Buch schreiben

Amazon bietet Ihnen als Marketingtool eine Autorenseite an. Wenn Sie ein Buch veröffentlichen wollen, können Sie diese im Bereich Author Central kostenlos anlegen. Laden Sie ein professionelles Foto von sich hoch und stellen Sie sich den Lesern Ihres Buches ausführlich vor.

Der richtige Preis für Ihr Ebook

Den Preis für Ihr Ebook bestimmen allein Sie. Sie müssen allerdings einkalkulieren, dass Sie einen Bruttoverkaufspreis angeben, da die Mehrwertsteuer im Preis inklusive ist. Nach Abzug der Mehrwertsteuer erhalten Sie bei Amazon 70 Prozent des Verkaufspreises, wenn Sie beim Buch veröffentlichen einen Bruttoverkaufspreis zwischen 2,99 und 9,99 Euro angeben.

Wenn Sie Ihr erstes Buch schreiben und veröffentlichen, sollte der Bruttoverkaufspreis zwischen 1,99 und 2,99 Euro liegen. Bei einem umfangreichen Fachbuch dürfen Sie den Preis für Ihr Erstlingswerk selbstverständlich höher ansetzen.

Fazit

Autor werden und mit Ebooks Geld verdienen, ist im digitalen Zeitalter mit minimalem Aufwand und ohne Verlag möglich. Sie müssen sich lediglich über den Preis Gedanken machen und rechtliche Faktoren beachten. Zum Buch veröffentlichen ist Amazon empfehlenswert, da keine Plattform bekannter ist.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.